Neuordnung der Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten

Du interessierst dich für eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten?

Ab dem neuen Lehrjahr im August 2023 wird die Ausbildung der Steuerfachangestellten neu aufgestellt. Die alten Fächer wie Steuerlehre und Rechnungswesen müssen Lernfeldern weichen. Die Neuordnung soll der zunehmenden Digitalisierung unseres Berufes Rechnung tragen und zudem auf die immer wichtiger werdende Kommunikation mit Mandanten eingehen. Denn Steuerfach ist nicht nur mit Zahlen jonglieren, sondern vor allem auch mit Menschen umgehen!

Was ändert sich bei uns in der Kanzlei?
Der praktische Ablauf der Ausbildung bei uns in der Kanzlei ist auf die schulische Ausbildung abgestimmt.

Zusammen mit einem Mentor dürfen auch unsere Auszubildenden schon Fälle vollumfänglich betreuen.

Nach einer Einarbeitungszeit gehört die Kommunikation mit unseren Mandanten dazu. Wir setzen bereits viele digitale Tools ein, die unsere Auszubildenden bereits vom ersten Tag an kennenlernen.

Für dieses Jahr haben wir schon alle Ausbildungsstellen besetzt, aber bewirb dich schon jetzt für das nächste Jahr und lerne den tollsten Job der Welt kennen! <3

”Neuordnung

Weitere News

Kuchen

Süße Überraschung im Büro!

Heute hat unsere Büro-Konditorin Ihren Geburtstag ausgegeben und unglaublich leckeren …

Mehr
Kopie von Sportwetten

Sportwetten bei Tipico & Co. steuerpflichtig?

Jetzt wo die Fußball-EM beginnt, hat der ein oder andere …

Mehr
Kopie von Kopie von Azubis vorstellen

Verstärkung für das EVOTAX Team – das sind unsere Azubis!

In der letzten Zeit hat sich bei uns personaltechnisch ganz …

Mehr
Kopie von Kopie von EST VZ 10.9.

Steuervorauszahlungen am 10.06.

Nicht vergessen: die Vorauszahlungen zur Einkommensteuer und Körperschaftsteuer sind am …

Mehr