Geschenke an Geschäftspartner

Geschenke an Geschäftspartner 👩🏼‍💼👨🏽‍💼 sind als Betriebsausgaben abzugsfähig⬇️, sofern eine betriebliche Veranlassung (z.B. Kunde oder Kooperationspartner) vorliegt und die Aufwendungen höchstens 35€ betragen. 💰

Die Freigrenze von 35€ gilt pro Jahr und pro Empfänger (personenbezogen). Das bedeutet, sollten die Aufwendungen für Geschenke an eine Person mehr als 35€ im Jahr betragen, sind sie in voller Höhe nicht als Betriebsausgaben abziehbar (Freigrenze). Sollten Sie vorsteuerabzugsberechtigt sein, ist der Nettobetrag maßgeblich, andernfalls der Bruttobetrag.

Als Schenkender können Sie eine pauschale Lohnsteuer von 30% (§37b EStG) übernehmen. Andernfalls müsste der Beschenkte den Wert der Zuwendung als Betriebseinnahme selbst versteuern, was die Freude über das Geschenk wieder wett macht. Streuwerbeartikel unter 10€ sind davon ausgenommen.

Kopie von Kopie von Geschenke an Geschaeftsfreunde

Weitere News

Kopie von Sportwetten

Sportwetten bei Tipico & Co. steuerpflichtig?

Jetzt wo die Fußball-EM beginnt, hat der ein oder andere …

Mehr
Kopie von Kopie von Azubis vorstellen

Verstärkung für das EVOTAX Team – das sind unsere Azubis!

In der letzten Zeit hat sich bei uns personaltechnisch ganz …

Mehr
Kopie von Kopie von EST VZ 10.9.

Steuervorauszahlungen am 10.06.

Nicht vergessen: die Vorauszahlungen zur Einkommensteuer und Körperschaftsteuer sind am …

Mehr
Insta Betriebsausflug 2024

Ein kulinarisches Abenteuer!

Unser erster Betriebsausflug in 2024 bei LACOCINA. Beim mediterranen Grillen …

Mehr