Bewirtungskosten von der Steuer absetzen

Den Restaurantbesuch von der Steuer absetzen? Ja, das geht! 

Die Finanzverwaltung hat hier allerdings strenge Regeln auferlegt, damit die Abzugsfähigkeit nicht ausgenutzt wird. 

Dokumentation ist in Deutschland ja bekanntlich alles, somit heißt es: Anlass der Bewirtung und alle Teilnehmer ergänzen. Sprechen Sie Ihren Kellner auf einen Bewirtungsbeleg an. Die meisten Restaurants haben Vordrucke mit allen wichtigen Angaben. 

… und am Ende dürfen doch nur 70% als Betriebsausgabe berücksichtigt werden, 30% der Aufwendungen sind nicht abziehbar.

 

Bewirtung

Weitere News

Lohn Team vorstellen

Experten auf Ihrem Gebiet: Wir stellen euch unser Lohn-Team vor!

Ein wichtiger Bestandteil der Buchhaltung und der steuerlichen Beratung ist …

Mehr
Kopie von LinkedIn Lohn Rundmal

Betriebsveranstaltungen beitragsfrei – nur bei zeitnaher Abrechnung!

Sicher ist Ihnen bekannt, dass Geschenke an Geschäftsfreunde mit 30 …

Mehr
Kuchen

Süße Überraschung im Büro!

Heute hat unsere Büro-Konditorin Ihren Geburtstag ausgegeben und unglaublich leckeren …

Mehr
Kopie von Sportwetten

Sportwetten bei Tipico & Co. steuerpflichtig?

Jetzt wo die Fußball-EM beginnt, hat der ein oder andere …

Mehr